#1 (Sprach-)Wechsel Vokabeltrainer von dilepton 24.07.2008 18:21

Hallo zusammen,

wir haben in unserer Familie mit dem Englisch VT angefangen und im Laufe der Zeit viel mit selbst importierten Vokabeln Italienisch gearbeitet. Nun moechte ich noch einen VT - Italienisch kaufen, aber natuerlich die Lernstaende zu den einzelnen Nutzern/Sprachen nicht verlieren.

Frage 1: Hat jemand damit Erfahrung?

Frage 2: Ist es moegich einen VT-Betrieb mit zwei Sprachen (z.B ueber die Datei redirect.txt) abzubilden? Auch hier waere Input hilfreich.

Die Installation soll auf einen USB-Stick.

Danke - Gruesse - dilepton
#2 Re: (Sprach-)Wechsel Vokabeltrainer von MattCougar 24.07.2008 21:25

Hallo dilepton,

zu deiner ersten Frage: Ich habe damit Erfahrung und ja, das ist überhaupt kein Problem. Das Programm bleibt bei allen vier Sprachversionen (Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch) dasselbe. Es kommen nur weitere Wörterbücher dazu.

Der VT wird einfach neu drüberinstalliert, dadurch hättet ihr dann die Englisch- und die Italienischwörterbücher zur Verfügung. Die Benutzerdaten, laufende Tutorien etc. bleiben alle erhalten.

Zu deiner zweiten Frage:
Wenn das redirect bei dir mit einer Sprache funktioniert, funktioniert es auch mit mehreren Sprachen, es bleibt ja ein einziges Programm.

Oder meinst du etwas in dieser Art?
http://vokabeln.communityhost.de/thread/?thread__mid=590164641

MfG

Matt Cougar
#3 Re[2]: (Sprach-)Wechsel Vokabeltrainer von dilepton 25.07.2008 18:52

MattCougar>Hallo dilepton,

MattCougar>zu deiner ersten Frage: Ich habe damit Erfahrung und ja, das ist überhaupt kein Problem. Das Programm bleibt bei allen vier Sprachversionen (Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch) dasselbe. Es kommen nur weitere Wörterbücher dazu.

MattCougar>Der VT wird einfach neu drüberinstalliert, dadurch hättet ihr dann die Englisch- und die Italienischwörterbücher zur Verfügung. Die Benutzerdaten, laufende Tutorien etc. bleiben alle erhalten.

Cool, dass heisst, dass er dann fuer die Vokabeln, die er im Italienisch kennt auch die Woerter "vorliest"?

MattCougar>Zu deiner zweiten Frage:
MattCougar>Wenn das redirect bei dir mit einer Sprache funktioniert, funktioniert es auch mit mehreren Sprachen, es bleibt ja ein einziges Programm.

MattCougar>Oder meinst du etwas in dieser Art?
MattCougar>http://vokabeln.communityhost.de/thread/?thread__mid=590164641

Habe den Thread zwar noch nicht richtig durchgewuselt, aber das meinte ich nicht. Trotzdem ist das ein heisser Tipp - dafuer gibts ein Plus ..

Gruesse - dilepton
#4 Re[3]: (Sprach-)Wechsel Vokabeltrainer von Jörg-Michael Grassau 30.07.2008 21:42

Hallo,

es ist wie MattCougar sagt - alles was Sie tun müssen, ist den zweiten (dritten, vierten, ...) Vokabeltrainer in dasselbe Verzeichnis installieren. Der Rest passiert automatisch, und verlorengehen kann dabei nichts - alles, was nicht zum Lieferumfang gehört (d.h. insbesondere Lernergebnisse etc.) wird ohnehin an ganz anderer Stelle gespeichert und auch von einer Deinstallation nicht entfernt.

Nach der Installation haben Sie zwar (aus technischen Gründen) zwei Programmverknüpfungen auf dem Desktop, beide führen aber zu derselben Vokabeltrainer.exe, und wenn Sie die starten, sind von einer Oberfläche aus alle installierten Daten aller installierten Sprachen zugänglich.

Normalerweise sollte das Ganz ohne "Redirect.txt" funktionieren; falls Sie Redirect einsetzen, ist es dafür aber völlig egal, wie viele und welche Sprachen Sie installiert haben.

Viele Grüße
Jörg-Michael Grassau
#5 Re: (Sprach-)Wechsel Vokabeltrainer von dilepton 04.08.2008 20:41

Ausprobiert - funktioniert - super.

Danke fuer die Hilfe(n).

BTW - fuer die Flexibilitaet des Vokabeltrainers bzgl Im-/Export und
der flexiblen Installation (ohne Dateien ins Windows-Verzeichnis zu
installieren - ausser .NET) hat der Entwickler min. 5* verdient. Danke.

Gruesse - dilepton
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz