#1 Forum Grammatiktrainer Langenscheidt von Zorito 20.05.2008 06:28

Hallo
1. Ich habe mir auch den Grammtrainer angschafft. Wie finde ich das dazu passende Forum?
2. Mit welchen Einstellungen erreiche ich, daß bei einer neuen Mitteilung zu einem "Faden" an dem ich beteiligt bin, eine Mitteilung an outlook kommt: Sie haben eine neue Mitteilung!
#2 Re: Forum Grammatiktrainer Langenscheidt von Sonja 20.05.2008 08:17

Hi,
ich habe auch diesen 'Grammatiktrainer' und ein Forum dazu wäre sicher sinnvoll, denn das Programm strotzt nur so vor Fehlern. Leider wahr. Ich habe das der Redaktion schon mal mitgeteilt, natürlich ohne Antwort zu bekommen.

Grüße
Sonja
#3 Re: Forum Grammatiktrainer Langenscheidt von vonni 23.05.2008 14:46

avatar
Hallo zusammen,
der Grammatiktrainer stammt von einem komplett anderen Entwicklerteam und hat somit mit dem Vokabeltrainer hier eigentlich nichts zu tun.

Siehe hier:
http://vokabeln.communityhost.de/thread/?thread__mid=466708547

Ich denke, es wäre daher sinnvoll die Fehler direkt an den Langenscheidt-Support zu melden, da Euch hier wahrscheinlich niemand helfen kann.
#4 Re: Forum Grammatiktrainer Langenscheidt von Sonja 23.05.2008 22:22

vonni,
genau das habe ich getan, direkt an den Langenscheidt-Support, da ich einfach 'etwas' enttäuscht war ob der Qualität des Produktes. Freilich mit Beispielen von offenkundig falschen Informationen, null Reaktion. Und da das Thema dankenswerterweise hier noch mal aufgetaucht ist, sah ich mich genötigt, hier noch etwas abzulassen.

Hier gibt es wenigstens die Möglichkeit, sich zu äußern, auch kritisch, wenn es sein muss. Das gefällt mir riesig tolle gut! Ums mal flapsig und so weiter...

Nein, abgesehen vom Vokabeltrainer, finde ich diesen Verlag immer weniger überzeugend und ich decke mich weitgehends woanders ein.

Dem Vokabeltrainer werde ich jedoch höchstvermutlich treu bleiben, und ich freue mich schon auf die nächste Inkarnation!

Good day
Sonja
#5 Re[2]: Forum Grammatiktrainer Langenscheidt von vonni 24.05.2008 19:11

avatar
Sonja>Hier gibt es wenigstens die Möglichkeit, sich zu äußern, auch kritisch, wenn es sein muss. Das gefällt mir riesig tolle gut! Ums mal flapsig und so weiter...

Liebe Sonja,
das Problem ist nur, dass Deine Kritik (an dieser Stelle) wahrscheinlich nicht viel bringt.

Herr Grassau entwickelt ja "nur" den Vokabeltrainer und hat mit dem Grammatiktrainer (wie er selbst geschrieben hat) wenig am Hut. Soweit ich weiß, entwickelt er den Vokabeltrainer ja auch freiberuflich und ist nicht bei Langenscheidt angestellt.

Ich glaube auch nicht, dass Langenscheidt hier mitliest, um ggf. die Kritk an das andere Entwicklerteam weiterzugeben, wenn das direkt auch schon nicht geklappt hat.

Mach Dir daher mal nicht zu viele Hoffnungen...


Ich drück Dir aber natürlich dennoch die Daumen!!
#6 Re: Forum Grammatiktrainer Langenscheidt von freitag 25.05.2008 17:53

Danke vonni! Auf Dich ist Verlass!

Eigentlich hatte ich schon ungefähr genau das Gleiche geschrieben - jedoch der Rechner hat meinen langen, schönen Beitrag einfach geschluckt (Hups, ... Ihre Seite? ... nöö, die ist nicht mehr da! Aber Sie können's ja nochmal eingeben! ... Nee, konnt' ich nicht, war beleidigt und zu müde!)

Aber ich wollte Sonja jetzt doch bestätigen: Der Grammatiktrainer ist wirklich eine "Unhöflichkeit". - Zum Glück hatte ich mir das Ding wohlweißlich nur als Demo geladen - und der Eindruck hat gereicht! Das heißt nicht, dass auch ich viel, viel Geld - auf den Namen Langenscheidt vertrauend - in den Sand gesetzt habe.

Naja, eigentlich hätte man es besser wissen müssen. Wer einen solchen Kuddelmuddel anbietet, der muss doch den Überblick verloren haben. Unzählige Wörterbücher und noch mehr Sprachkurse ... und diverse Vokabeltrainer!

Ein Wunder und Segen, dass "unser" Vokabeltrainer es bis heute geschafft hat! Schön, dass Langenscheidt Geld in eine solide Vertonung gesteckt hat, aber eine Schande, dass die Potentiale, die in dieser "Engine" stecken, nicht zeilstrebig weiter ausgebaut und vermarktet werden. Ein Grammatiktrainer auf Basis des VT -- wäre ein Klaks (und genial!)! Aber neee, muss man sich alles selber stricken! Es ist sooo schade, jetzt gibt es diesen "Nürnberger Trichter", den man sich als Kind immer gewünscht hat ... endlich! Und er verstaubt! Das soll keine Kritik an der Arbeit von Herrn Grassau sein sondern gerichtet an die Markt-Strategen von Langenscheidt, die ihre cash-cows erbarmungslos knechten und Entwicklungschancen verschlafen!. Schade!

Den Kunden-Support habe ich übrigens immer als sehr höflich und zuvorkommend empfunden (lob, lob) -- egal wie sauer und genervt ich war! Ich glaube jedoch, diese "feedback-Schiene" wird nicht wirklich von Langenscheidt genutzt. Genauso wenig wie der feedback über den Vertrieb (Buchhandel) ernstgenommen wird! Schade eigentlich .. aber es bestätigt sich wieder mal die oft beobachtete Auffassung: "Was nix kostet, ist nix!"

Ich gebe die Hoffnung nie ganz auf, dass unsere Kritik doch mal von den Richtigen gelesen wird!

Vielleicht hat man ja auch mit uns neugierigen Nasen ein Einsehen und wir erfahren, worauf wir uns in der "next version" freuen können? Wetten, wir hören dann sowas wie: ... Monitoring (der Konkurenz) - ha! die ist doch genauso verschlafen!

Viele Grüße
freitag
#7 Re: Forum Grammatiktrainer Langenscheidt von Sonja 26.05.2008 21:07

Hi freitag und vonni!

freitag,

haha, ja die Tücken der Technik. Wir kennen das alle. Ich halte es so, ich benutze den unscheinbaren kleinen Texteditor von Windows, rufe in auf, tippe da mein Zeug, speichere bei Gedankenpausen das Ganze und füge es letztentlich in den 'Stöberer' (Browser) ein. Hat immer noch am besten funktioniert, egal, wo ich etwas ablassen will: Zeitungen, Magazine, Foren, egal was, die meisten Eingabefelder taugen nichts.

Davon abgesehen, sehe ich mich in Deinen weiteren Äußerungen doch zumindest teilweise bestätigt. Das Hersteller-Kunden-Verhältnis stimmt hier irgendwie nicht. Ich weiß nicht mehr, was meine genauen Worte damals - ist schon eine Weile her - waren aber es war freundlich und bestimmt. Eine Standardantwort wäre schon gut gewesen, aber so null... das funzt nicht bei mir, und auch nicht bei den Leuten, die ich so kenne. Aber ich will da jetzt auch nicht nachkarten... alte Geschichte.


vonni,

die technischen Umstände hier sind mir durchaus bekannt, nur bei einem offenem Forum äußere ich mich auch offen. Meinerselbstwillen, aber vielleicht hilft's auch anderen.


freitag und vonni!

Ich glaube, dass in der heutigen, interaktiven Ökonomie, in der Rückmeldungen derjenigen, für die der ganze Aufwand eigentlich betrieben wird, schlicht ignoriert werden, ein Unternehmen nicht lange bestehen können wird - egal wie alt es bereits ist.

Nebenbei möchte ich bemerken, ich liebe die Marktwirtschaft im Zeitalter immer besserer Informationen! Das ist aufregend und fordernd.

Danke für das Feedback auf meine (sic!) Posts, aber wie steht's eigentlich mit dem Initiator?


Hi Zorito!
Konnten wir Dir in irgendeiner Weise weiterhelfen?


Liebe Grüße
Sonja
#8 Re[2]: Forum Grammatiktrainer Langenscheidt von vonni 27.05.2008 20:17

avatar
Liebe Sonja

Sonja>vonni,

Sonja>die technischen Umstände hier sind mir durchaus bekannt, nur bei einem offenem Forum äußere ich mich auch offen. Meinerselbstwillen, aber vielleicht hilft's auch anderen.

Oh - ich hoffe, mein Posting ist nicht falsch angekommen.

Ich wollte Dir in keinster Weise auch nur annähernd den Mund verbieten, sondern nur meinem Bauchgefühl Ausdruck geben, dass die Entwickler des Grammatik-Trainers oder Langenscheidt hier überhaupt nicht mitlesen und die Fehler dadurch auch nicht behoben werden.

Aber ich weiß schon, die Hoffnung stirbt immer zu Letzt - und wenn man es nicht versucht, hat man schon von Anfang an verloren!

Ich habe (wie ich jetzt lese Gott sei Dank) gleich von Anfang an die Finger von dem Grammatiktrainer gelassen, nachdem ich einige negative Kritiken gelesen hatte. Dazu sind Deine Postings in jedem Fall gut, denn es muß ja nicht jeder in die selbe Falle tappen.

Wäre das Produkt von Herrn Grassau gewesen, hätte ich wahrscheinlich blind gekauft, weil ich hier erfahren habe, dass Herr Grassau sich um die Sachen kümmert und mit seinem Herzblut dabei ist. Sicherlich gibt es auch mal Bugs oder Probleme, aber die gibt es überall und ich habe den Kauf des Vokabeltrainers bislang keine Sekunde bereut!

Ich finde es auch schade, dass Langenscheidt die (fremd zugeholten) Produkte nicht zuvor genaustens prüft, bevor man sie auf die Menschheit loslässt. Ich denke, das sollte das Mindeste sein, wenn man schon seinen guten Namen draufdruckt.


Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem brauchbaren Grammatik-Trainer für Spanisch, aber bislang noch nirgends so recht fündig geworden.

Den von Digital Publishing hab ich schon, der ist auch ganz ok, aber ich hätte gern noch ein wenig mehr Futter. Bei Tell me more ist Grammatik irgendwie das Stiefkind, somit hilft das auch nicht wirklich weiter. Der "große Grammatiktrainer" von Pons ist ebenfalls recht flach gehalten und im Hinblick auf die Übungen ist das Attribut "groß" wirklich lachhaft.

Das kostenlose Übungspaket der Uni Graz, lässt die Auflösung nur ab einem bestimmten Erfolgslevel zu, den ich manchmal partout nicht erreiche und damit auch die Lösung nie erfahre!

OK - es gibt noch ein paar Übungsseiten hier im großen WWW, aber da ist im wesentlichen auch nichts umfassendes dabei.

Ich bin also für jede Info offen! Vielleicht finden wir ja noch zusammen eine gute Alternative!
#9 Re: Forum Grammatiktrainer Langenscheidt von cadillac 01.05.2010 17:13

Ja hat denn einer in der Zwischenzeit mehr ausprobiert.

Und kann mal eine gut Grammatiksoftware empfehlen.
#10 Re[2]: Forum Grammatiktrainer Langenscheidt von Gloam 01.05.2010 21:06

cadillac>Ja hat denn einer in der Zwischenzeit mehr ausprobiert.

cadillac>Und kann mal eine gut Grammatiksoftware empfehlen.


Ich empfehle:

LONGMAN AZAR Understanding and Using English Grammar

Gibt es als Buch und Programm/Software.


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz