Seite 3 von 4
#31 Re[3]: Vokabeltrainer Version 4 von freitag 26.08.2008 22:52

MattCougar>>Eine Möglichkeit, die Sie, Herr Grassau, allerdings in Betracht ziehen sollten, ist die, einige erfahrene Anwender aus diesem Forum als Beta-Tester zu nutzen.


KH>Lieber Herr Cougar,
KH>die Möglichkeit ist Herrn Grassau bekannt, Beta-Tester hat er zumindest bei den Versionen VT2 und VT3 genutzt.

KH>Gruß aus Bochum
KH>Herbert (Kuba)

Lieber Herbert,

dass Du dazu gehörst, haben wir Deinen Beiträgen schon entnommen! Außerdem wirst Du ja auch in der Danksagung namentlich aufgeführt. Dass MattCougar sich aber offensichtlich als Tester anbietet, finde ich klasse! - so freundlich er sich immer um "verlorene Seelen" im Forum kümmert! Das ist schon perfekt und für dieses Produkt von nicht zu unterschätzendem Vorteil! (Auch wenn die hot-line auch sehr hilfsbereit und kompetent ist - und bestimmt auch zum Testerteam gehört?!) Ich hoffe jedenfalls, Herr Grassau weiß ein solches Angebot zu nutzen.

Liebe Grüße aus Aachen
Anne
#32 Re: Vokabeltrainer Version 4 von Patrick 29.08.2008 07:56

Hallo!

Da bin ich mal wieder...

Ich moechte einfach mal meine Vorahnung mitteilen:

Ich glaube, dass sich von uns im Endeffekt viele die vierte Version kaufen werden. Denn ich vermute, dass die Diskussion, die wir im Thread "Vokabelpedia" angestossen haben, sich auch auf die neue Version auswirkt. Sprich: Wir werden hoffentlich Vokabeldateien zusammen bearbeiten koennen. Das waere doch ein wirklich nettes neues Feature.

Zu der Vertonung:

In der Tat ist das fuer mich das schlagkraeftigste Kaufargument! Nichts ist wichtiger als eine saubere Aussprache zu hoeren. Allerdings duerfte dies auch mit am teuersten bei der Entwicklung sein.

Deshalb frage ich mich immer wieder, warum nicht eine Kooperation zwischen Langenscheidt und anderen Projekten angestrebt wird, die ebenfalls sehr viel vertonen muessen. Zum Beispiel "leo.org"!

Aber als Tipp:

Man kann die englische Vertonung von Leo auch schon jetzt fuer seine eigenen Vokabeln nutzen, weil man naemlich die Aussprache teilweise als Mp3 speichern kann. (Leider kann man sie dann wahrscheinlich nicht mit der eigenen Vokabeldatei veroeffentlichen...)

@ Herr Grassau:

Gibt es fuer die, die Vokabeldateien hochgeladen haben "Autorenrabatt"?

Oder vielleicht eine Lotterie, in der einige Vollversionen verlost werden?

Beste Gruesse und danke fuers Lesen!
Patrick
#33 Re[2]: Vokabeltrainer Version 4 von samy 29.08.2008 08:57

Patrick>Gibt es fuer die, die Vokabeldateien hochgeladen haben "Autorenrabatt"?

Autorenrabatt wirds wohl keinen geben, dafür einen 10 Euro-Gutschein:
http://www.langenscheidt.de/katalog/titel_langenscheidt_vokabeltrainer_spanisch_4093_0.html

Wenn man sich dafür erweiterete Wortschätze kaufen kann, wäre das ja cool :-)

Gruß

Samy
#34 Re[2]: Vokabeltrainer Version 4 von Andres 29.08.2008 13:45

Hallo Patrick,

Patrick>ich vermute, dass die Diskussion, die wir im Thread "Vokabelpedia" angestossen haben, sich auch auf die neue Version auswirkt. Sprich: Wir werden hoffentlich Vokabeldateien zusammen bearbeiten koennen. Das waere doch ein wirklich nettes neues Feature.

Das wäre natürlich genial!

PS: Haben wir dich hier richtig verstanden?: Link
#35 Re: Vokabeltrainer Version 4 von Robbson 09.09.2008 20:02

War der Relase ursprünglich nicht für September geplant? Naja, jetzt ist es jedenfalls Oktober, es sieht nach einer Verzögerung aus.

Ich finde es übrigens sehr unglücklich, daß alle Interessenten, die sich jetzt noch für eine Version 3 entscheiden, bspw. kein kostenloses Upgrade auf die Version 4 erhalten (indem einfach das Kaufdatum nachgewiesen wird, das dann nicht länger als 3 Monate oder ähnlich zurückliegen darf).
Denn ich habe das Programm in letzter Zeit bereits desöfteren Freunden oder Bekannten empfohlen, ihnen aber geraten (bzw. raten müssen) bis zur Version 4 zu warten... so ein Schmarn!

Ansonsten gibt's ja die neue Version nun auf DVD-ROM. Wahrscheinlich weil wegen den Konjugationsvertonungen ein paar Megabyte dazugekommen sind, sodaß die Software geradeso nicht mehr auf eine einzelne CD passt. Soll heißen, mehr vertonte Inhalte aus anderen Bereichen sind sicher nicht zu erwarten.

Und da nach wie vor keine echten Must Have's angekündigt worden sind, bleibe ich derzeit dabei, als Ergänzung eher zum Business-Vokabeltrainer zu greifen.

Sollte man sich allerdings für diesen 10 Euro Download-Gutschein auch den Business-Trainer vergünstigt herunterladen können... ja dann, wird halt beides gekauft.

Grüße,
Robbson.
#36 Re[2]: Vokabeltrainer Version 4 von samy 09.09.2008 20:35

Robbson>Ansonsten gibt's ja die neue Version nun auf DVD-ROM. Wahrscheinlich weil wegen den Konjugationsvertonungen ein paar Megabyte dazugekommen sind, sodaß die Software geradeso nicht mehr auf eine einzelne CD passt.

Nein, die Konjugationen sind nicht vertont:
http://vokabeln.communityhost.de/thread/?thread__mid=34981762

Robbson>Soll heißen, mehr vertonte Inhalte aus anderen Bereichen sind sicher nicht zu erwarten.
Warts mal ab ;-)

Robbson>Und da nach wie vor keine echten Must Have's angekündigt worden sind, bleibe ich derzeit dabei, als Ergänzung eher zum Business-Vokabeltrainer zu greifen.

Naja er wird ja nicht gleich alles verraten, dann ist ja keine Überraschung mehr da

Robbson>Sollte man sich allerdings für diesen 10 Euro Download-Gutschein auch den Business-Trainer vergünstigt herunterladen können... ja dann, wird halt beides gekauft.

Das hab ich auch vor :-)
#37 Re[2]: Vokabeltrainer Version 4 von freitag 09.09.2008 23:39

Robbson>War der Relase ursprünglich nicht für September geplant? Naja, jetzt ist es jedenfalls Oktober, es sieht nach einer Verzögerung aus.

Das war bei Version 3 genau das Gleiche!

Robbson>Ich finde es übrigens sehr unglücklich, daß alle Interessenten, die sich jetzt noch für eine Version 3 entscheiden, bspw. kein kostenloses Upgrade auf die Version 4 erhalten.

Das Problem tritt bei 1001 Produkten auf! Oder denk' an die armen Kinder, die drei Tage zu früh (vor dem Stichtag) geboren wurden und deren Eltern deswegen nur dreihundert, statt dreitausend (? je nach Beruf) Euro "Elterngeld" bekommen.

Robbson>Ansonsten gibt's ja die neue Version nun auf DVD-ROM. Wahrscheinlich weil wegen den Konjugationsvertonungen ein paar Megabyte dazugekommen sind, ...

Es ist doch schon raus

Alvos>> ... hätte ich den Wunsch, dass im Konjugationstrainer einige ... repräsentative Verben der verschiedenen Konjugationsmuster zumindest in den umgangssprachlichen Zeiten der Zielsprache durchkonjugiert vertont sind.

JG>Vertont sind die Konjugationen leider nicht, :-)

freitag> Schade! Jetzt ist die Katze aus dem Sack --- Es wird ihn also nicht geben, den Konjugationstrainer ... wie wir uns das dachten!



Robbson>Und da nach wie vor keine echten Must Have's angekündigt worden sind, ...



Du hast ja nicht auf den Konjugationstrainer gewartet! Du Glücklicher!



freitag
#38 Re: Vokabeltrainer Version 4 von samy 10.09.2008 08:36

Weis nicht was du hast. Es wird ja ein Konjugationstrainer kommen!!! Zwar nicht vertont wie ich es mir auch gewünscht hätte, aber das kann ggf. selbst nachrüsten.
#39 Re[2]: Vokabeltrainer Version 4 von vonni 10.09.2008 14:30

avatar
samy>Weis nicht was du hast. Es wird ja ein Konjugationstrainer kommen!!! Zwar nicht vertont wie ich es mir auch gewünscht hätte, aber das kann ggf. selbst nachrüsten.

Hi Samy,
naja - ich kann die Enttäuschung schon verstehen.
Ich gebe zu, dass ich mir hier auch mehr gewünscht hätte.

Vor allem ist das Zumischen der Vertonungen, wenn man nicht programmieren kann, schon eine echt aufwendige Sache.

Vom Einsprechen oder gar Rippen möchte ich erst gar nicht sprechen...

Hier hätte Langeschneidt echt ein Schippchen dauflegen und die Vertonungen beisteuern können.
#40 Re[2]: Vokabeltrainer Version 4 von Patrick 10.09.2008 16:15

Robbson>Ansonsten gibt's ja die neue Version nun auf DVD-ROM. Wahrscheinlich weil wegen den Konjugationsvertonungen ein paar Megabyte dazugekommen sind, sodaß die Software geradeso nicht mehr auf eine einzelne CD passt. Soll heißen, mehr vertonte Inhalte aus anderen Bereichen sind sicher nicht zu erwarten.

Hallo Robbson!

Ich kann Dir leider nicht ganz folgen... Wie kommst Du von der Tatsache, dass nun eine DVD anstelle CD mitgeliefert wird, zu dem Schluss, dass es keine weiteren Vertonungen gibt? Selbst wenn die Konjugationen vertont worden wären, bliebe doch noch genug Platz auf der DVD...?

Oder versteh ich Dich da jetzt vollkommen falsch?
#41 Re[3]: Vokabeltrainer Version 4 von samy 10.09.2008 21:43

vonni>Vor allem ist das Zumischen der Vertonungen, wenn man nicht programmieren kann, schon eine echt aufwendige Sache.

Was meinst du mit zumischen?

Gruß

Samy
#42 Re[4]: Vokabeltrainer Version 4 von vonni 11.09.2008 08:44

avatar
vonni>>Vor allem ist das Zumischen der Vertonungen, wenn man nicht programmieren kann, schon eine echt aufwendige Sache.

samy>Was meinst du mit zumischen?

samy>Gruß

samy>Samy

Hi Samy,
na das Verknüpfen der Vokabel mit der Vertonung. Das geht derzeit ja nur bei den offiziellen Media-Dateien automatisch.

Das bedeutet, dass man jede Vokabel anwählen und die passende Vertonung auswählen muß. Mach das mal bei tausend Vertonungen... ;)
#43 Re[5]: Vokabeltrainer Version 4 von samy 11.09.2008 19:48

vonni>Hi Samy,
vonni>na das Verknüpfen der Vokabel mit der Vertonung. Das geht derzeit ja nur bei den offiziellen Media-Dateien automatisch.

In einem Update zur Version 4, soll ja die Möglichkeit kommen, selber Media-Dateien zu erstellen.
#44 Re: Vokabeltrainer Version 4 von Robbson 15.09.2008 03:11

Also keine Vertonungen für die Konjunktionen... warum dann der Umstieg auf DVD ?
Dafür gibt es im Prinzip nur folgende mögliche Gründe:

1. Im mitgelieferten Wortschatz werden zusätzlich Bilder als Einpräghilfe angezeigt.

2. Die Audioqualität der Vertonungen wurde gesteigert
(für Sprache, die deutlich weniger Bandbreite beansprucht als Musik ist die bestehende Qualität von 22Khz bei 16Bit aber völlig ausreichend)

3. Produktionstechnische Gründe.


Ich tippe ganz klar auf Punkt 3.
Hier will ich auch gleich die Verwunderung seitens Patrick auflösen.
Eine DVD bedeuted natürlich mehr Platz, doch ob und wie dieser genutzt wird, ist eine ganz andere Frage. Den könnte man bspw. auch für Demoversionen von anderen Produkten oder irgendwelchen Support-Tools nutzen, hier hat man als Hersteller natürlich viel mehr Freiheiten.
In jedem Fall kann es aber früher oder später passieren, daß eine der angebotenen Vokabeltrainer-Sprachen deutlich mehr Platz (>CD Kapazität) benötigt, als eine andere.
Und obwohl die Produktion der DVD (im Presswerk) gegenüber der CD immer noch etwas teurer ist, so kann unter Umständen (je nach Masse) die zweigleisige Produktion von CD und DVD viel teurer kommen.
Mit anderen Worten, produziert man alle Sprachversionen auf DVD statt einem CD/DVD Mischmasch, kann man aufgrund der Masse mit den Presswerken günstigere Preise aushandeln.
Am Ende sind also alle Versionen und Varianten auf DVD, auch wenn kaum eine das Medium wirklich ausreizt.


samy> Naja er wird ja nicht gleich alles verraten, dann ist ja keine Überraschung mehr da

Was für Überraschungen?
Bei dem Vokabeltrainer handelt es sich nicht um ein Ü-Ei, sondern um ein Produkt, das aufgrund seiner Features verkauft wird. Warum sollte man jetzt, wo bereits lukrative Vorbestellungen entgegengenommen werden, große Features verheimlichen? Das wäre kontraproduktiv.
Selbst Langenscheidt kann auf deren Produktseiten bis auf den Konjugationstrainer, der einfach nur eine spezielle unvertonte Vokabeldatei darstellt, nichts bemerkenswert Neues berichten, obwohl man damit doch das Interesse steigern könnte...

Und warum nicht?
Weil es ansonsten ganz einfach bis auf Kleinigkeiten und Bugfixes keine Neuerungen geben wird!
Für alle die den VT in Version 3 besitzen, ist es ein Vollpreis-Update für 20 Euro, für alle anderen, die noch keinen Vokabeltrainer besitzen und denen die Neuigkeiten gegenüber Version 3 egal sein können, ein tolles Programm, das sein Geld wert ist.
Sowas nennt man Produktpflege und ist durchaus gängige Praxis, ganz besonders bei Langenscheidt, für die der Softwaremarkt im Prinzip irrelevant ist.

Ganz anders geht es kleineren mittelständigen Software-Unternehmen, die mit jedem Produkt neue Features und Must Haves bringen müssen, um wieder und wieder Käufer zu finden, um am Markt bestehen zu können.


Robbson>Ich finde es übrigens sehr unglücklich, daß alle Interessenten, die sich jetzt noch für eine Version 3 entscheiden, bspw. kein kostenloses Upgrade auf die Version 4 erhalten.

freitag> Das Problem tritt bei 1001 Produkten auf! Oder denk' an die armen Kinder, die drei Tage zu früh (vor dem Stichtag) geboren wurden und deren Eltern deswegen nur dreihundert, statt dreitausend (? je nach Beruf) Euro "Elterngeld" bekommen.

Um Gottes willen! Was für ein schlechter Vergleich! Die Freude über das Kind wird ja wohl den Finanzquatsch problemlos übertünchen!
Außerdem sollte man besser den Vergleich mit Produkten ziehen, bei denen es genau so einen Service gibt. Und im Software-Anwendungsbereich ist das durchaus keine Seltenheit... das geht bis hin zu lifetime free upgrades.
Ganz besonders bei angekündigten und ständig verschobenen Produkten ist das sinnvoll... macht z.B. Magix hin und wieder so.


In Anbetracht der gemachten Ausführungen halte ich das Verkaufsmodell für den Vokabeltrainer nicht für besonders sinnvoll oder sagen wir für die Zukunft nicht 100% passend... denn so viel läßt sich an dem eigentlichen Programm nicht mehr schrauben.
Entscheidend sind die Inhalte !! Hier zeigt sich das Verkaufsmodell der Langenscheidt eWörterbücher als wegweisend. Man kauft die Wörterbücher, die aufgrund der Erstellung, Lizenzen, etc. auch den eigentlichen Preis bestimmen und erhält das zugrundeliegende Programm praktisch kostenfrei dazu und bekommt auch immer die neuesten Versionen über kostenfreie Updates oder beim Kauf eines neueren Wörterbuchs, das dann die Software des älteren aktualisiert.

Beim Vokabeltrainer ist es umgekehrt, man kauft das Programm und erhält die Inhalte "als Bonus" dazu, nur leider ändert sich an letzteren nicht viel und man kann auch keine hinzukaufen (außer andere Sprachen).
Statt neuer Inhalte kauft man später dann das Programm nochmal und nochmal... (=Vollpreisupdates).
Das ist etwa so, als würde ich mir immer wieder das Collin-Dictionary als Langenscheidt eWörterbuch kaufen, nur um an Programmverbesserungen zu kommen, die mit dem Wörterbuch selbst jedoch nichts zu tun haben (was glücklicherweise nicht der Fall ist).

So, genug geschrieben...
Robbson.
#45 Re[2]: Vokabeltrainer Version 4 von Jörg-Michael Grassau 15.09.2008 07:15

Hallo Robbson,

also, hier mal ein paar Infos zum Thema "warum erscheint Version 4 auf DVDs":

* Die Vertonungen wurden zwar tatsächlich alle neu ins MP3-Format konvertiert (mit der aktuellsten Version von LAME), aber die Audioqualität ist gleich geblieben - ich habe auch noch nie gehört, dass Anwender die als zu niedrig empfunden hätten.

* "Produktionstechnische Gründe" in dem Sinne, dass die DVD mit Demoversionen angefüllt wäre oder in dem Sinne, dass alle Sprachen auf eine Scheibe gepresst würden, sind nicht der Grund für die DVDs, das trifft beides nicht zu.

* Stattdessen wurden (für die Vokabeltrainer Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und den Business English Wortschatztrainer zusammen) ca. 25.000 neue Vertonungen aufgenommen, insbesondere die Vertonungen der Beispielsätze von "Der Englisch-Kurs", "Der Französisch-Kurs" usw., die bislang unvertont waren.

* Außerdem werden z.B. mit dem Englisch-Vokabeltrainer jetzt alle verfügbaren Englisch-Stichwort-Vertonungen installiert (also auch die der Business-Vokabeln) und nicht mehr nur die von den Englisch-Wortschätzen benötigten; gleiches gilt für die deutschen Stichwort-Vertonungen. Diese zusätzlichen Vertonungen erwachen zum Leben, wenn man z.B. eigene Vokabeln eingibt, Vokabeln aus den mitgelieferten Wörterbüchern übernimmt, Download-Vokabeldateien verwendet usw.

* Die DVDs sind damit noch lange nicht "randvoll" (was auch keiner behauptet hat), aber auf eine CD würde das alles nicht mehr passen - man muss halt eine DVD nehmen, sobald die Kapazität einer CD überschritten ist, nicht erst wenn 4,6 GB erreicht sind, da haben Sie ganz Recht


Robbson>Bei dem Vokabeltrainer handelt es sich nicht um ein Ü-Ei, sondern um ein Produkt, das aufgrund seiner Features verkauft wird.

Richtig - ab Anfang Oktober können Sie daher auf vokabeln.de eine Demoversion ausprobieren, genauere Informationen lesen und Screenshots ansehen, die alle gerade in Vorbereitung sind. Sie können dann aufgrund dieser Informationen entscheiden, ob die Version 4 für Sie eine lohnende Anschaffung ist oder nicht.

Natürlich ist niemand dazu gezwungen, Version 4 zu kaufen, d.h. Version 3 wird selbstverständlich auch weiterhin funktionieren, die Vokabel-Downloads bleiben auch weiterhin bestehen, und Sie werden Ihre mit Version 3 erstellten Daten sicherlich auch noch in eine Version 5 und 6 direkt importieren können. Allerdings werden sich Updates jetzt auf Version 4 konzentrieren - und oftmals sind ja auch in den Updates ein paar nette neue Funktionen drin, siehe die Versionsgeschichte.


Robbson> so viel läßt sich an dem eigentlichen Programm nicht mehr schrauben.

Sagen Sie das nicht - meine ToDo- und Ideen-Liste ist seeeehr lang :-)

Viele Grüße
Jörg-Michael Grassau
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz