#1 Lernsystem an Leitner anpassen? von Mupfel 21.10.2007 00:18

Hallo!

Seit einigen Tagen lerne ich Hebräisch mit Version 2.0. Eingestellt habe ich "Normales Tutorium für mittlere Vokabeln". Dabei stört mich, daß nach gekonnten Vokabeln von Stapel 3, die dann "gelernt" sind, wieder Vokabeln von Stapel 3 abgefragt werden, statt daß (zur Belohnung ) eine neue Vokabel vom Vorratsstapel abgefragt wird. Wie kann das Lernsystem an Leitner angenähert werden?

Falls ich jetzt auf Version 3.0 verwiesen werde: Könnte ich den bisherigen Lernstand irgendwie exportieren, so daß ich nicht von vorne anfangen muß?

Das erste Problem hängt vielleicht mit meiner zweiten Frage zusammen: Den Lektionsumfang habe ich auf 30 Vokabeln eingestellt. In jeder neuen Lektion kommen aber nur 4 Vokabeln vom Tutoriums-Vorratsstapel dazu - auch dann, wenn ich die Grundeinstellungen des Tutoriums verändere. Mir ist das zu wenig, wie kann ich die Anzahl der ganz neuen Vokabeln erhöhen?

Bin für jeden Hinweis dankbar!
Liebe Grüße,
die Mupfel
#2 Re: Lernsystem an Leitner anpassen? von Jörg-Michael Grassau 21.10.2007 14:35

Hallo,

bei dieser Frage muss ich Sie tatsächlich auf Version 3 verweisen: Dort gibt es seit Update 3.0.11 die Möglichkeit, eines von drei Tutoriums-Modellen zu wählen. Eines davon heißt "feste Abfrageintervalle (streng nach Leitner)" und kann ausgewählt werden, wenn Ihnen eine genau Einhaltung der Abfrageintervalle (z.B. 3 Tage -> 10 Tage -> 30 Tage etc.) wichtig ist. Dafür müssen Sie in Kauf nehmen, dass an einigen Tagen wenig, an anderen sehr viel zu lernen ist.

Nähere Informationen finden Sie in der Versionsgeschichte zu Version 3.0.11, Funktion "Tutorium: 3 Modelle, Leitner-System", und natürlich können Sie die Sache mit der Demoversion ausprobieren, die es auch für die Hebräisch-Griechisch-Lateinisch-Version des Vokabeltrainers gibt.

Mupfel>Könnte ich den bisherigen Lernstand irgendwie exportieren, so daß ich nicht von vorne anfangen muß?

Ja, gleich beim ersten Programmstart können Sie alle Lernergebnisse, Tutorien, Einstellungen, selbsterstellten Vokabeldateien etc. aus Version 2 importieren.

Mupfel>wie kann ich die Anzahl der ganz neuen Vokabeln erhöhen?

Falls Sie das o.g. Tutoriums-Modell wählen, können Sie an jedem Lerntag selbst bestimmen, wie viele neue Vokabeln Sie in das System "einspeisen" wollen. Aber: Wenn Sie z.B. ein Tutorsystem mit 3 Flächen wählen, werden langfristig zwangsläufig mindestens 2/3 Ihres täglichen Lernpensums aus Wiederholungsvokabeln bestehen - denn jede Vokabel wird im Laufe des Tutoriums ja mindestens 3-mal abgefragt. Bei einem Tutorsystem mit 4 Flächen sind es mindestens 3/4 usw.

Viele Grüße
Jörg-Michael Grassau
#3 Re[2]: Lernsystem an Leitner anpassen? von Mupfel 21.10.2007 17:20

Hallo Herr Grassau,

vielen Dank, mit einer so schnellen Antwort hatte ich gar nicht gerechnet - und das auch noch am Sonntag! Ich werde auf Version 3 umsteigen und ein bißchen herumexperimentieren.

Unter "Leitner" verstehe ich irgendwie noch etwas anderes: Damit meine ich weniger die Intervalle der Wiederholungen, sondern die Art der "Belohnung": Jedes Mal, wenn eine Vokabel gekonnt wurde, darf eine noch besser gekonnte Vokabel geübt werden, so daß es zu Erfolgserlebnissen kommt, aber bei falschen Antworten die schlechter beherrschten entsprechend häufiger drankommen. Kompakt beschrieben ist das hier:
http://bibelkunde.uni-muenster.de/karteikarten.html
Aber möglicherweise entspricht die Funktion des Vokabeltrainers ja dieser Methode, ich habe es noch nicht ausprobiert (und insofern zu früh gepostet). Falls nicht, dann sei hiermit ein Erweiterungs-/Verbesserungsvoschlag ausgesprochen.

Die Möglichkeit, die Zahl der ganz neuen Vokabeln einzustellen, werde ich auf jeden Fall nutzen.

Eine schöne Woche wünscht
die Mupfel
#4 Daten des Tutoriums wurden nicht übernommen von Mupfel 22.10.2007 00:13

Hallo nochmal,

Version 3 ist jetzt installiert. In der Kapitelauswahl sind die Anteile der gelernten Vokabeln richtig dargestellt, aber im Tutorium muß/müßte ich tatsächlich von vorne beginnen, die Lernstatistik stimmt nicht (obwohl ich, wie vorgeschlagen, alle Daten importiert habe). Wie kann ich das beheben?

Außerdem habe ich festgestellt, daß das System nach Leitner (das ich ausprobieren wollte) mit dem Terminkalender (den ich brauche) nicht kombinierbar ist. Wäre eine Kombination aus beidem realisierbar?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank.

Mupfel
#5 Re: Daten des Tutoriums wurden nicht übernommen von Jörg-Michael Grassau 24.10.2007 10:36

Hallo,

eine Kombination von Leitner und Terminkalender ist nicht möglich, weil sich beide widersprechen: Bei Leitner (Tutoriums-Modell "feste Abfrageintervalle") sind die "Lerntermine" ja fest vorgegeben, d.h. wann eine Vokabel wiederholt wird, ist "nicht verhandelbar". Beim Modell "festes Zieldatum" dagegen wird die Zeitplanung vom Tutorsystem etwas gedehnt oder gestaucht, je nachdem, wie es Ihr Terminkalender erfordert - aber dann werden natürlich keine festen Abfrageintervalle eingehalten. Eines von beiden geht nur ... Aber: alle drei Tutoriums-Modellen basieren auf (exponentiell) anwachsenden Abfrage-Intervallen, d.h. das Grundanliegen von Leitner bleibt in jedem Fall gewahrt. Nur eben mehr oder weniger streng. Wenn Ihnen der Terminkalender wichtig ist, sollten Sie also vielleicht doch das Tutoriums-Modell "festes Zieldatum" verwenden.

Das Einzige, wass Sie im Modell "feste Abfrageintervalle (streng nach Leitner)" machen können, ist, in der Registerkarte "Tutor" auf "Tutor und Zeitplan ändern" zu klicken. Sie sehen dann rechts den Abschnitt "Im Abfrageplan festgelegte Wiederholungen" und können den gesamten Abfrageplan um einige Tage verzögern oder vorverlegen (z.B. wenn Sie eine Woche im Urlaub waren).

Viele Grüße
Jörg-Michael Grassau
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz