#1 Farbgebung und Styling der V4 von Robbson 05.10.2008 21:49

Hallo,

während ich gestern und heute die neuen V4 Programmfunktionen der Demoversion angeschaut und ausprobiert habe, ist mir recht schnell klar geworden, daß ich mich nur schwer an die neue Farbwahl und einige der neuen Symbole gewöhnen kann.

Inzwischen versuche ich mit dem Farbeditor etwas mehr vom alten Feeling zurückzubekommen, um nicht in den vielen Pastellfarben unterzugehen. Schade allerdings, daß keine vordefinierten Farbdefinitionen mitgeliefert werden, z.B. eine "Classic V3 Variante", damit man sich wieder wie zu Hause fühlt. Und trotz aller Optionen im Farbeditor ist die Auswahl durch die altertümliche Windows-Palette wenig intuitiv, zudem sich die im Editor tabellarisch dargestellten Farb(zahlen)werte nicht direkt ändern lassen.

Schön wäre natürlich auch ein minimaler "Skin-Support", um einige Icons austauschen zu können, bei denen ich in der V4 nun Augenkrebs bekomme (insb. die Symbole des Stifts und des Lautsprechers, die nun übertrieben bunt sind und ziemlich ablenken).

Ansonsten finde ich den neuen Style recht gelungen, bspw. kann man Icons in der unteren Leiste jetzt besser voneinander unterscheiden und auch die Einteilung der Sprachen/Wortschätze links und die Übungstypen rechts scheinen nun viel übersichtlicher.

Grüße,
Robbson.
#2 Re: Farbgebung und Styling der V4 von Jörg-Michael Grassau 06.10.2008 01:24

Hallo,

sobald Sie mit "Einstellungen / Farben" ein Farbschema erstellt und abgespeichert haben, können Sie die Farbwerte auch direkt in der Konfigurationsdatei ändern. Die finden Sie unter dem Menü "Anwender / Verwendete Dateiordner", Zeile "Persönliche Dateien", Schaltfläche "Öffnen" im Unterordner [IhrKürzel]\Data\Cfg\ unter dem Dateinamen Colors_[Name].dt4. Öffnen Sie diese Datei mit dem Editor. Hier sehen Sie jetzt jeweils den internen Namen einer Farbe (der nicht verändert werden darf), dann den ausführlicheren Namen, und dann den Rot-, Grün- und Blau-Wert:

FramePicFile
Rahmenfenster: Dateiwahl-Leiste
250
220
44
FramePicTrain
Rahmenfenster: Trainingstyp-Leiste
181
219
234
...

In Version 3 können Sie ebenfalls eine solche Datei erstellen (wie oben beschrieben, nur mit dem Menü "? / Verwendete Dateiordner" in Version 3); der Dateiaufbau ist identisch, nur dass in Version 4 einige Farben hinzugekommen sind und andere gelöscht wurden. Ansonsten können Sie bei Bedarf ganze Blöcke von Farbwerten von einer Datei in die andere kopieren. Wenn Sie in Version 4 das Menü "Anwender / Anderer Anwender" aufrufen und sich erneut anmelden, wird Ihre Farbdatei jeweils neu geladen.

Wenn Sie die alten, kräftigeren Farben reaktivieren, werden Sie aber wahrscheinlich feststellen, dass diese Farben (z.B. bei der Lernstatistik in der Kapitelauswahl) nicht zu den neuen Grafikelementen des Hauptfensters passen. Aber auch die können Sie natürlich anpassen: Viele der von Version 4 verwendeten Grafikdateien finden Sie unter "C:\Programme\Vokabeltrainer 4\Data\Pic" (allerdings nicht die Media-Symbole, Glühbirnen und Bleistifte, die direkt in die Vokabeltrainer.exe eingebunden sind). Solange Sie Dateinamen, Dateiformat und Bildgröße unverändert lassen, können Sie die nach Herzenslust bearbeiten, verändern, austauschen etc. Beim nächsten Starten lädt der Vokabeltrainer dann die veränderten Bilder.

Viele Grüße
Jörg-Michael Grassau
#3 Re[2]: Farbgebung und Styling der V4 von Robbson 11.10.2008 19:15

Hallo,

also die Änderung der Farbwerte direkt in der Textdatei ist natülich eine Option, allerdings könnte man doch genauso (und viel komfortabler) die tabellarisch dargestellten Farbwerte im Farbeditor editierbar machen, am besten noch mit einer Vorschau unabhängig vom Windows Paletten-Fenster.
Nun ist die Farbanpassung natürlich kein Feature, dem im Vergleich zu anderen Dingen besonders viel (wenn überhaupt) Aufmerksamkeit zu schenken ist, aber die Funktionalität des umfangreichen Farbeditors ist ja schon da... nur müsste man sie besser ausschöpfen.

JG>Wenn Sie die alten, kräftigeren Farben reaktivieren, werden Sie aber wahrscheinlich feststellen, dass diese Farben (z.B. bei der Lernstatistik in der Kapitelauswahl) nicht zu den neuen Grafikelementen des Hauptfensters passen. Aber auch die können Sie natürlich anpassen: Viele der von Version 4 verwendeten Grafikdateien finden Sie unter "C:\Programme\Vokabeltrainer 4\Data\Pic"

Ja, diese Grafikelemente hatte ich bei meiner Suche als erstes gefunden, doch gegen die habe ich nichts, ganz im Gegenteil.

JG> (allerdings nicht die Media-Symbole, Glühbirnen und Bleistifte, die direkt in die Vokabeltrainer.exe eingebunden sind).

Genau diese Grafikelemente aus dem in der Exe integrierten Resource-File sind für mich aber interessant, weil man sie beim Vokabelnlernen ständig gebraucht und sieht ...

JG>Viele Grüße
JG>Jörg-Michael Grassau
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz