#1 Vokabeln auf nächster Fläche obwohl Wertung gering von Fragen 06.07.2018 23:23

Hallo,

in meiner vorletzten Lektion habe ich in der Bewertungstabelle nachfolgendes gesehen:
Nr Spanisch Deutsch Fehler in Prozent /Zeit in Sekunden/Lektionswertung (0-100)/Alte Wertung (0-100)/Gesamtwertung (0-100)/Fläche im Tutorsystem
288 enamorado, enamorada/verliebt adj/ 33 / 4 / 67 / 80 / 67 / 1 -> 2
292 estar prometido, estar prometida /verlobt sein/ 33/ 4,2 / 67 / 67 / 67 / 1 -> 2
(Leider wird meine übersichtliche Darstellung in der Beitragserstellung nicht übernommen)

Frage: Wie ist es möglich, dass diese beiden Vokabeln bei einer Wertung von 67% auf Fläche 2 geschoben werden?
Bei den vorherigen Lektionen werden die Vokabeln zurückgestuft oder verbleiben weiterhin auf der Fläche.

Einer Beantwortung sehe ich mit Interesse entgegen.
......................................................................................
Wobei ich vermute, die Antwort inzwischen gefunden zu haben, wäre eine Bestätigung nett.

Das diese beiden Vokabeln weitergestuft wurden, liegt wohl an der Einstellung des prozentualen Zurückstufens einer Lektion. Demnach müsste ich diesen Wert erhöhen, richtig? Denn die Strenge des Tutors ist auf 99% Bew.grenze eingestellt, daran kann es dann wohl nicht liegen.
Hingegen der Zeitplan mir mitteilt, dass er im Durchschnitt 20 neue Vokabeln vom Vorrat nimmt, waren es in der Lektion 34 neue Vokabeln und 13 zu wiederholende Vokabeln.
Leider kann ich in solchen Fällen nicht 70-100 Vokabeln und mehr lernen, weil sich dann leider die Menge an neuen Vokabeln derart erhöht, was ich für mich nicht als sinnvoll erachte. Denn von 34 neuen Vokabeln wusste ich grad mal vier.

#2 RE: Vokabeln auf nächster Fläche obwohl Wertung gering von Jörg-Michael Grassau 07.06.2019 13:08

Hallo,

in den (Detail-)Einstellungen zu einem Tutorium, Registerkarte "Wiederholungen" findet sich die Zeile "Zurückstufen: 15 bis 30% einer Lektion", die festlegt, welcher Anteil der durchgenommenen Vokabeln am Ende um eine Fläche zurückgestuft werden kann; die übrigen rücken eine Fläche vor. Der Vokabeltrainer hält sich zwingend an dieses Intervall, d. h. auch wenn man alle Vokabeln perfekt beherrscht, würde er bei der Einstellung "15–30%" auf jeden Fall 15% zurückstufen (er würde dann diejenigen nehmen, bei denen man am längsten überlegen musste). Durch Änderung dieser Einstellung (z. B. auf "0 bis 50%") kann man dieses Verhalten ändern und dem Vokabeltrainer dadurch mehr Freiheit einräumen, auch mal gar keine Vokabeln oder sogar die Hälfte der Lektionen zurückzustufen.

Viele Grüße
Jörg-Michael Grassau

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen