#1 Hebräischer Zeichensatz Bwhebb: Setzung der Vokale ungenau von werner 18.06.2011 18:27

Hallo Herr Grassau,


seit kurzem bin ich Besitzer Ihres Vokabeltrainer 5 (Griechisch+Hebräisch).
wie ich bereits beim mitgelieferten giechischen Zeichensatz anmerkte, ist auch der Hebräische nicht zufriedenstellend: Das versetzte Patach, wie beispielsweise beim Wort "Ruach", wird zentriert gesetzt, so daß man "Rucha" liest, während andere Vokale, die eigentlich direkt unter den Konsonanten liegen sollten, deutlich versetzt dargestellt werden. Am schlimmsten ist es aber bei dem versetzten Patach. Ich habe hier beide Tastenkombinationen ausprobiert und sie liefern absolut dasselbe Ergebnis. Beide Tastenkombinationen liefern exakt dasselbe Ergebnis: Nämlich das normale Patach, das genau unter dem Konsonstanten liegt. Haben Sie einen Link, wo man einen authentischeren Zeichensatz (vielleicht auch mit gleich den Griechischen) downloaden kann?

mit freundlichen Grüßen
Werner
#2 Re: Hebräischer Zeichensatz Bwhebb: Setzung der Vokale ungenau von Jörg-Michael Grassau 18.06.2011 21:47

Hallo,

ich fürchte, dass es sich bei dem von Ihnen beschriebenen typografischen Fehler um eine Verschlimmbesserung durch den Vokabeltrainer handelt: Wenn Sie z.B. in Word als Zeichensatz Bwhebb einstellen und "x:Wr" eintippen, sitzt das Patach an der richtigen Stelle. Der Vokabeltrainer "korrigiert" das ":" zu einem ";". Ich hab's mal auf meine Liste gesetzt ...

Sie können diese "Fehlkorrektur" des Vokabeltrainers bei der Vokabeleingabe übrigens überlisten, indem Sie die Eingabezeile mit dem Wort "Rucha" markieren, mit dem "Schriftstil"-Menü kurz in lateinische Buchstaben umwandeln, das ";" wieder in ":" korrigieren und den Text anschließend wieder markieren und den hebräischen Schriftstil setzen.

Eine große Gefahr sehe ich trotz allem nicht, denn ich wüsste nicht, dass irgendwo im Hebräischen ein Patach unter einem wortschließenden Konsonanten (bzw. genauer gesagt unter einem Laryngal oder Guttural) sitzen kann, wenn es kein Patach furtivum ist. Trotz der nicht ganz sauberen Typografie ist es also eindeutig.

Die mir bekannten griechischen und hebräischen Zeichensätze sind ansonsten unter http://www.vokabeln.de/fonts.htm zusammengestellt.

Viele Grüße
Jörg-Michael Grassau
#3 Re: Hebräischer Zeichensatz Bwhebb: Setzung der Vokale ungenau von Jörg-Michael Grassau 21.06.2011 10:53

Hallo,

so, ich habe die "Fehlkorrektur" jetzt behoben, d.h. ab dem nächsten Update kann man unter Ajin, Chet und He mit der Taste ":" (statt ";") ein patach furtivum setzen!

Viele Grüße
Jörg-Michael Grassau
#4 Re: Hebräischer Zeichensatz Bwhebb: Setzung der Vokale ungenau von werner 26.06.2011 14:57

Hallo Herr Grassau,

der Tip mit dem markieren ist super, klappt hervorragend!
Danke!

...und danke daß Sie sich gleich für das Umsetzen beim nächsten Update gekümmert haben.

grüße
Werner
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz