#1 Fehler beim Öffnen der Vokabeldatei von Gästehaus 24.02.2009 09:05

Hallo,

ich komm in mein aktuelles Tutorium einer bestimmtem Vokabeldatei nicht mehr. Es kommt die Meldung "Fehler beim Öffnen der Vokabeldatei XYZ". Möglicherweise, so die Fehlerbeschreibung, greift ein anderer Anwender darauf zu.

Das ist aber nicht der Fall. Der Fall ist aber, dass mein VT inzwischen auf USB-Stick läuft und ich einmal den Stick ohne ordnungsgemäßes Abmelden des Sticks herausgezogen habe. Zwar war ich der Meinung, das VT zu war, aber es waren offenbar dennoch Dateien offen.

Lässt sich die Datei reparieren durch eine Datenreorganisation oder ähnliches?

Grüße
#2 Re: Fehler beim Öffnen der Vokabeldatei von Tian Ren 24.02.2009 10:47

Hallo, öffne die Vokabeldatei mal in einem Texteditor. Wenn der enthaltenen XML-Code einfach sinnlos abbricht, sind nicht alle Daten in der Vokabeldatei gespeichert worden. Dann wird wohl keine Reparatur mehr möglich sein.
Gruß ... Tian Ren
#3 Re: Fehler beim Öffnen der Vokabeldatei von Der Typ von nebenan 24.02.2009 16:22

Hi Gästehaus,

das Problem ist hier beschrieben:

http://vokabeln.communityhost.de/thread/?thread__mid=284457845


Du hast eine kaputte, sprich nicht vollständige Datei. Mit einem Backup kannst du den Schaden zumindest eindämmen.
#4 Re: Fehler beim Öffnen der Vokabeldatei von Gästehaus 25.02.2009 13:12

Hallo,

ich hatte zum Glück noch eine Kopie der Datei. Nebenbei bin ich auf eine Art Unfallversicherung gestossen: Ich hatte vom Lieferwortschatz eine Kopie angefertigt und in den privaten Ordner gestellt. Aus Gründen, die ich nicht mehr nachvollziehen kann, habe ich davon nochmals eine Kopie gemacht und den Namen leicht geändert. Diese Datei ging kaputt - beyond repair.

Merkwürdigerweise wiesen die Mutter- und Großmutter-Datei genau den gleichen Tutoriumsstand mit exakt der gleichen Vokabelauswahl auf (ich wiederhole derzeit meine schlecht gelernten Vokabeln). Ich habe daher trotz Datei-Gau nichts verloren.

Welche Auswirkung das auf zusätzlich, also selbst eingegebene Vokablen hat, weiß ich nicht. Deutlich ist, dass diese Methode jedoch nur bei mitgelieferten und kopiertem Vokabeldateien funktioniert, nicht jedoch bei komplett inhaltlich neu angelegten Dateien.

Eine Datensicherung ist jedenfalls immer sinnvoll.

Grüße
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz