#1 e-Großwörterbuch und VT 5 mit englisch + englisch + deutsch? von vtnewbi 26.06.2010 12:49

Ich habe Erfahrungen mit dem business english VT Version 4. Der hilft mir aber nun nicht weiter und ich will / muss wohl auf Version 5 umsteigen. Ich habe einen neuen laptop und der läuft mit win 7 - das mag VT 4 nicht. Dazu ist mein vt nur mit business english ausgestattet. Daher nun:

Ich suche die beste Kombi für Vokabeltrainer + sehr gutes e-Großwörterbuch - am liebsten mit der Möglichkeit von 3 Einträgen pro Vokabel. Geht das alles zusammen?

Ich würde am liebsten drei Einträge pro Vokabel haben:
1. englische Vokabel
2. englische Umschreibung/Synonome wie in einem einsprachigen englischen Wörterbuch
3. die deutsche Übersetzung der Vokabel

Das würde dann heißen, ich müsste
1. VT englisch 5 kaufen (für win 7)
2. ein e-Großwörterbuch kaufen, das auch unter win 7 läuft

Wenn ich somit ohnehin von vorne anfange mit der ganzen VT Software, welche Kombi würdet ihr dann empfehlen?

Bitte um Hilfe, da ich mich mit den englisch Wörterbüchern schon nicht so auskenne, mit den e-Varianten gar nicht. Ich habe nur gehört, dass als einsprachiges das oxford advanced learners das beste sein soll - kenne ich aber nur als Buch und einsprachig.
#2 Re: e-Großwörterbuch und VT 5 mit englisch + englisch + deutsch? von Badaboom 27.06.2010 09:54

Habe den VT5 unter Windows 7 Ultimate (64) am laufen. Version 4 müsste auch laufen, sehe keinen Grund, warum nicht.

Als zweisprachige Großwörterbücher verwende ich Duden-Oxford Großwörterbuch, PONS Großwörterbuch und die beiden Langenscheidt Großwörterbücher: Muret-Sanders und Collins.

Für das beste einsprachige Wörterbuch halte ich LONGMAN Dictionary of Contemporary English.

Was die Sache mit den drei Einträgen pro Vokabel anbelangt, da gibt es verschiedene Möglichkeiten, z.B. man gibt die englische Umschreibung als Zusatzinfo ein.
#3 Re: e-Großwörterbuch und VT 5 mit englisch + englisch + deutsch? von vtnewbi 27.06.2010 17:05

mein Business English Version 4 will jedenfalls bei mir nicht unter Win 7 ultimate 64 bit...

Wenn du soviele nutzt, welche/s der zweisprachigen Wörterbücher findest du denn am besten? Ich habe vor mir nur ein zweisprachiges zu kaufen, vier sprengen vermutlich gerade meinen Geldbeutel;) Vielleicht gibt es besonders Benutzerfreundliches? Oder eines mit besonders vielen und dabei guten Einträgen?

Und sind das alles e-Großwörterbücher, die auch in den VT eingebunden werden? Ich wusste nicht mal, dass es soviele davon gibt...

Das mit der Zusatzinfo muss ich mal ausprobieren (vorausgesetzt das geht auch mit V 4, denke aber mal dass das gehen wird?)

ps:
Die Langenscheidt e-Wörterbücher scheinen alle nur bis windows 7 32 bit kompatibel zu sein. Dort steht explizit eine Liste von Betriebssystemen von allen Win Versionen bis zu win 32 bit, aber nicht 64 bit.
In einer Rezension zum Longman schreibt jemand, dass es sich nicht nutzen lässt, wenn auf dem gleichen PC eine Software für virtuelle Laufwerke installiert ist. http://www.amazon.de/product-reviews/3526516790

Wird gerade irgendwie schwierig...
#4 Re: e-Großwörterbuch und VT 5 mit englisch + englisch + deutsch? von Badaboom 28.06.2010 19:59

"Wenn du soviele nutzt, welche/s der zweisprachigen Wörterbücher findest du denn am besten?"

Die PONS-Variante ist am besten, triffst meistens recht gut; jedoch, guter Inhalt, grauenhaftes Programm und unbrauchbare Suchfunktion! Das ist kein e-Großwörterbuch, kein Langenscheidt-Produkt, oder Zukauf. Dennoch nutze ich Langenscheidts Wörterbücher... und warum auch nicht.

À propos 64 Bit: e-Dictionaries 4.0 revision 20.1 läuft unter win7 64!

Das LONGMAN Wörterbuch (LDCE5) läuft bei mir auch einwandfrei.


Möglicherweise hast du auf deinem system ein paar Erweiterungen, wie Microsoft.NET Framework oder Apple's gräßliche Medienerweiterungen nicht installiert.

Ich kann mich nur wiederholen, bei mir läuft das Zeug (Win7, 64)!


Gruß
Badaboom
#5 Re: e-Großwörterbuch und VT 5 mit englisch + englisch + deutsch? von vtnewbi 29.06.2010 19:33

Das Pons hat also eine fürchterliche Bedienung... Ne, muss nicht unbedingt sein.
Ich vermute mal, du bist ein Sprachenprofi mit der Dictionary Sammlung Mir reicht eher ein sehr gutes für den Hausgebrauch und zur Vorbereitung auf das CPE.

Hab den Kommentar zum Langenscheidt nicht ganz verstanden... Welches der anderen zweisprachigen würdest du denn als e-großwörterbuch (mit win 7 64 bit) empfehlen?

Zum e-Dictionary 4.0 (revision 20.1): Ich habe diese download Seite von Langenscheidt gefunden, das ist aber wohl nur ein update.
http://www.langenscheidt.de/service/service_2784.html
Zu welcher Software gehört dieses denn ganz genau - sprich welche Software oder welches Dictionary müsste ich kaufen, um das nutzen zu können?
#6 Re: e-Großwörterbuch und VT 5 mit englisch + englisch + deutsch? von Jörg-Michael Grassau 19.07.2010 12:14

Hallo,

die aktuellen e-Wörterbücher von Langenscheidt basieren natürlich alle auf derselben Software (mit jeweils anderen Wörterbuchinhalten), d.h. das von Ihnen genannte Update funktioniert m.W. mit jedem der aktuellen e-Wörterbücher von Langenscheidt (hier der Link zu den e-Wörterbuch-Downloads)

Viele Grüße
Jörg-Michael Grassau

P.S.: Ich verwende auch Windows 7 mit 64 Bit - Sie schreiben, dass der Vokabeltrainer 4.0 auf Ihrem System nicht funktioniert? Wo hakt es denn?
#7 Re: e-Großwörterbuch und VT 5 mit englisch + englisch + deutsch? von vtnewbi 24.07.2010 08:04

Hallo,
nun ist es ohnehin zu spät - hab schon VT 5 gekauft;) Ich weiß jetzt gar nicht mehr, was bei VT 4 für eine Fehlermeldung kam, jedenfalls hab ich es nicht zum laufen bekommen unter win 7 64 bit. Es lief jedoch innerhalb der win 64 bit Installation auf der dortigen win xp Emulation. Diese ist jedoch ein klein wenig behäbig und dauerhaft damit arbeiten wollte ich nun nicht.

Die ursprüngliche Frage bezog sich ja auch auf die Kombi

englische Vokabel
englische Umschreibung und/oder Synonyme
deutsche Übersetzung

Ist die oben von Badaboom genannte Option mit den Zusatzinfos die einzige/beste Möglichkeit das umzusetzen?
#8 Re: e-Großwörterbuch und VT 5 mit englisch + englisch + deutsch? von Jörg-Michael Grassau 24.07.2010 13:49

Hallo vtnewbi,

wie Sie die Vokabeleinträge anlegen, würde ich davon abhängig machen, wie Sie hauptsächlich trainieren möchten.

* Wenn Sie v.a. Englischvokabeln <-> Deutschvokabeln trainieren möchten, sollten Sie die englischen Umschreibungen in die Lernhilfen setzen (oder auch als "unübersetzte" Beispielsätze eintragen) - bei der Übernahme von Einträgen aus einem Englisch-Deutsch-/Deutsch-Englisch-Wörterbuch werden die Vokabeleinträge natürlich ebenfalls so angelegt, mit einer englischen und einer deutschen Hälfte.

* Wenn Sie dagegen hauptsächlich Englischvokabeln <-> englische Umschreibungen trainieren möchten (wie bei der Download-Datei "Englisch - SAT"), dann sollten eher die deutschen Übersetzungen in die Lernhilfen.

Viele Grüße
Jörg-Michael Grassau
#9 Re: e-Großwörterbuch und VT 5 mit englisch + englisch + deutsch? von Andres 24.07.2010 14:14

Hallo zusammen,

als Ergänzung: Ich trainiere z. B. englische und spanische Vokabeln in einem einzigen Eintrag:



Du könntest dann oben die Hauptvokabel hinschreiben und unten dann die passende Umschreibung.

Für Synonyme und weitere Infos habe ich nur anfangs die Zusatzinfofunktion benutzt. Mittlerweile mache ich das aber alles im Eintrag selbst:

Bild 1 - INFO
Bild 2 - SYNONYME

Der Eintrag selbst muss dann allerdings etwas bearbeitet werden:

Bild 3

Dein Eintrag könnte dann etwa so aussehen:
(Editierung dazu: Bild)




PS:Allerdings benutze ich nur die Trainingsmethode "Trainieren". Bei den anderen Funktionen werden die Einträge dann etwas unübersichtlich (dann ist es wirklich besser die Zusatzinfofunktion zu benutzen).
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz