#1 Online Wörterbücher Englisch von samy 07.08.2008 21:24

Fürs Englisch lernen braucht man Wörterbücher. Es sind einige ganz gute Wörterbücher online verfügbar.
Ich hab hier mal eine Liste mir bekannter guter Wörterbücher aufgelistet, wer noch mehr kennt kann sie dazu schreiben.

Besonders für (etwas) fortgeschrittene Lerner, ist ein rein englisches Wörterbuch super.



Deutsch - Englisch (u.a.):

LEO www.dict.leo.org (auch spanisch, französisch, chinesisch) *****

Pons: http://www.ponsline.de/cgi-bin/wb/w.pl?von=pons.de&Richtung=Englisch&Begriff=book

Collins: http://www.collinslanguage.com/results.aspx (nach kostenloser Registierung)****

Englisch - Englisch

Collins: http://www.collinslanguage.com/ (Achtung: Nur das kleine Fenster rechts oben***).

Cambridge: http://dictionary.cambridge.org/ (Learners Dictionary)

Merriam-Webster http://www.merriam-webster.com/ (Profi Wörterbuch)

Longman:
(sehr viele Infos zum Gebrauch! Sehr gut) http://pewebdic2.cw.idm.fr/dictionary/apple


*** Nach Registrierung, hat man ein großes Fenster, E-Mail-Adresse wird, nicht auf gültigkeit geprüft.
Sonst halt eine Wegwerfadresse einrichten.

**** Auch Französisch und Spanisch <-> Englisch.

***** Achtung, ich hab bis jetzt schon einige falsche bzw. einseitige Übersetzungen im Englischwörterbuch von Leo gefunden (pan out, billycan etc.). Also immer überprüfen..b
#2 Re: Online Wörterbücher Englisch von samy 07.08.2008 21:26

Von den Wörterbüchern gibt meist auch eine kostenpflichtige Version.
Die ist meist für 10 Euro im Jahr zu haben, und hat wirkliche viele Extras.
Ich finde es aber etwas zu teuer.

Die CD-ROM-Version einiger Wörterbücher (z.B. Longman DCE) haben die gleichen Funktionen.
Der einzige Vorteil der Online-Versionen ist, dass man von jedem PC mit Internet darauf zurückgreifen kann.
#3 Re: Online Wörterbücher Englisch von samy 23.08.2008 10:11

Für Firefoxnutzer gibt es auch ein nützliches addon dazu:

http://dictionarysearch.mozdev.org/

Nach dem man bis zu 3 Wörterbücher eingetragen hat (ich hab longman, Merriam-Wester, Pons), kann man durch einen Mausklick im Kontextmenü, jedes Wort im Netz schnell nachschlagen.

Gruß

Samy
#4 Re: Online Wörterbücher Englisch von Robbson 23.08.2008 16:07

Ich persönlich nutze eine ältere Version von Babylon in Kombination mit einem Webster-Wörterbuch als AddOn, doch auch der mitgelieferte Wortschatz kann sich sehen lassen. Die Kombination ist eigentlich unschlagbar, weil sie mit jedem Programm funktioniert und selbst dann, wenn man den Text garnicht auswählen kann, da Babylon eine OCR-Engine benutzt, für das es auch die große Bekanntheit erlangt hat. Also ist bspw. auch eine Übersetzung per Click aus Bildern und z.T. auch aus Untertiteln möglich.
Das Programm unterstützt auch viele Wörterbücher in Online-Versionen (worum es hier ja geht) und ist daher der beste Kompromiss aus Komfort und Aktualität. Darüberhinaus gibt es Text2Speech Support.

Babylon

Im Freeware-Bereich gibt es neben dem LingoPad, das auf einem bekannten freien Wörterbuch basiert (das ebenso online bei der TU-Dresden verfügbar ist), vor allem noch QuickDic (davon gibt's auch eine Online-Version) mit einem äußerst umfangreichen Vokabular.
Beide sind sehr kompakte und vor allem schnelle Tools (nicht so 'nen Klotz wie das ldoce), wobei QuickDic noch jede Menge andere Features bietet

LingoPad
QuickDic


Der große Nachteil von Online-Wörterbüchern ist neben der meist fehlenden Audio-Unterstützung vor allem der, daß man sie nicht überall nutzen kann... wer hat schon in jeder Minute seinen Rechner dabei? Dafür habe ich einen aktuellen Franklin Taschenübersetzer LDE-1900, der ein neben einem Handwörterbuch von Langenscheidt auch das monolinguale OALD (Oxford Advanced Learner's Dictionary 7th Edition) integegriert hat, alles inkl. naja halbwegs brauchbarer Sprachausgabe. Allerdings liegt das Gerät trotz aller Erweiterungsmöglichkeiten über MobiPocket Bücher weit unter seinen Möglichkeiten, z.B. ist das Vokabeltraining ein Witz und erinnert an Franklin-Geräte aus den 80ern.



Was ich jetzt jedoch noch schmerzlich vermisse, ist ein Dictionary (ob nun Online oder Offline), das automatisch eine Serie von Vokabeln nachschlagen kann und die Übersetzungen z.B. zeilenweise in einer Textdatei liefert. Das kann der VT ja auch selbst mit seinem integrierten Wörterbuch, nur leider ist hier der Umfang recht mager (im Vergleich zu den Dictionary-Giganten).
Und ich habe noch kein Programm und keine Webseite oder ähnlich gesehen, das(die) das kann.

Robbson.
#5 Re: Online Wörterbücher Englisch von samy 23.08.2008 17:44

Danke für die Infos :-)

Aber ich finde das DCE gar nicht so "mächtig". Durch die "Signposts" lässt findet man im Gegenteil ganz schnell die gewünschte Bedeutung.

Vertonungen gibts bei MW und bei anderen gegen Aufpreis.

Gruß

Samy
#6 Re: Online Wörterbücher Englisch von samy 25.08.2008 08:11

Noch mehr Online-Wörterbücher für Englisch und andere Sprachen:

findet man hier:
http://dictionarysearch.mozdev.org/dictionaries.html

Viel Spaß dabei.

Gruß

Samy
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz