#1 Speichern der Aussprache-Bewertung von Nika 27.07.2007 12:48

Hallo,

wenn ich im Übungsmodus "Trainieren" Vokabeln lerne, übe ich auch gleich die Aussprache mit. Allerdings nicht bei der Eingabe, sondern erst nachdem ich die Lösung eingetippt habe und gesehen habe, ob die Antwort richtig ist. Was mir fehlt, ist eine Speichermöglichkeit für mein Aussprachergebnis. Wenn ich die Vokabel beim nächsten Mal wieder vorgesetzt bekomme, habe ich meist schon innerhalb einer Lektion vergessen, ob ich da gut war oder nicht. Wenn ich sehr gut war, muss ich die Aussprache ja nicht nochmal üben, wenn ich schlecht war sollte ich das schon.

Mein Wunsch:
- Der Vokabeltrainer sollte sich merken, wie meine Aussprache im Durchschnitt beim letzten Üben war. Drei Stufen würden da schon ausreichen: "schlecht"(z.B: 0-59%), "mittel" (z.B: 60-84%), "gut" (z.B: 85-100%). Kann natürlich auch grafisch mit Farben oder so angezeigt werden.
Es sollte aber keine Auswirklungen auf die Bewertung der Vokabel selber haben. d.h. sie sollte nicht nur weil ich sie nicht gut aussprechen kann wieder auf ein Feld zurückgestuft werden.

- Oder, falls das schlecht umzusetzen ist: Ich selber kann meine Aussprache bewerten, indem ich eine Checkbox bei einer der drei Bewertungen markiere.

Wäre natürlich super, wenn das nicht nur für die Vokabeln, sondern auch für die Sätze geht!

Grüße
Nika
#2 Re: Speichern der Aussprache-Bewertung von Andres 28.07.2007 15:12

Sorry, wollte nur den thread wieder hochholen, weil ich was editiert hatte und deiner nach unten gerutscht war.
#3 Re[2]: Speichern der Aussprache-Bewertung von Nika 12.10.2007 17:18

Hallo,

besteht die Chance, dass dieser Vorschlag, wenn nicht in einem Update, in einer nächsten Version des Vokabeltrainers umgesetzt wird?

Grüße
Nika
#4 Re[3]: Speichern der Aussprache-Bewertung von Jörg-Michael Grassau 13.10.2007 14:24

Hallo,

in dieser Version sehe ich im Moment keine Chance, aber für die nächste Version habe ich es mir aufgeschrieben. Dort kommt wahrscheinlich ohnehin ein Trainingstyp hinzu, der sich noch konzentrierter mit der Aussprache beschäftigt; und der Gedanke, die Aussprachebewertung von der übrigen Bewertung der Vokabel zu trennen, ist sicherlich sinnvoll. Allerdings wird es, wie Sie schon schreiben, dann nicht mehr möglich sein, eine einheitliche Bewertung für den ganzen Vokabeleintrag zu speichern, sondern es müsste pro Wort bzw. pro Satz eine Bewertung gespeichert werden, mit entsprechenden Folgefragen für alle Funktionen, die mit der Bewertung zu tun haben (Filter, Sortierung, Exportfunktionen usw.). Könnte knifflig werden!

Viele Grüße
Jörg-Michael Grassau
#5 Re[4]: Speichern der Aussprache-Bewertung von Nika 16.10.2007 19:16

Ok, dann freue ich mich schon auf die nächste Version! Danke!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz