#1 Bedienung mit dem Finger (Windows 8) von Rainer 08.07.2013 17:56

Kann man das Programm unter Windows 8 auch mit dem Finger bedienen oder sind die Eingabefelder dafür zu klein?

#2 RE: Bedienung mit dem Finger (Windows 8) von Jörg-Michael Grassau 15.08.2013 08:44

Hallo,

bislang ist der Vokabeltrainer für Desktops bzw. Notebooks / Netbooks mit Maus- und Tastatursteuerung gedacht. Sie können die Fingerbedienung natürlich mal probieren... aber das geht wohl nur mit "spitzen Fingern" :)

Viele Grüße
Jörg-Michael Grassau

#3 RE: Bedienung mit dem Finger (Windows 8) von Stephan Gorski 17.08.2013 17:02

Guten Tag Herr Grassau,

vielleicht könnten Sie ja als kurzfristige Maßnahme ein Programmupdate veröffentlichen, mit dessen Hilfe man eine Möglichkeit hat, das Steuerkreuz mit den richtig und falsch Feldern individuell anzupassen bzw. zu vergrößern. Das würde in diesem Bereich weiterhelfen und die Möglichkeiten des Vokabeltrainers z.B. im Bereich Tablets mit echtem! Windows 8, die im Moment im Kommen sind, erheblich erweitern. Für den Rest der Eingabefunktionen reicht zunächst noch der "spitze Finger".

Mit freundlichen Grüßen
Stephan Gorski

#4 RE: Bedienung mit dem Finger (Windows 8) von Jörg-Michael Grassau 21.10.2013 12:57

Hallo Herr Gorski,

vielen Dank für den Vorschlag! Bitte probieren Sie einmal das Vokabeltrainer-Update 6.0.22b (Achtung, sofern Sie bei der Installation des Vokabeltrainers den Zielordner verändert hatten, müssen Sie das bei diesem Update ebenfalls tun!)

Wenn Sie nun den Vokabeltrainer starten, finden Sie im Menü "Einstellungen / Optionen", Registerkarte "Steuerung", Abschnitt "Schaltflächenblock" die Einstellungen "Haupt-Schaltflächen horizontal/vertikal vergrößern". Damit können Sie die vier Schaltflächen "Lösung", "Richtig", "Falsch" und "Trainiert" von 70 x 30 Bildpunkten (= horizontal 1-fach / vertikal 1-fach) auf bis zu 140 x 120 Bildpunkte (= horizontal 2-fach / vertikal 4-fach) vergrößern!

Falls das eine sinnvolle Erweiterung ist, würde ich das Update dann demnächst "offiziell" hochladen.

Viele Grüße
Jörg-Michael Grassau

#5 RE: Bedienung mit dem Finger (Windows 8) von Stephan Gorski 26.10.2013 09:56

Hallo Herr Grassau,
das haben Sie gut gemacht. Diese Erweiterung halte ich für äußerst sinnvoll, wenn man ein Windows-Tablet verwenden möchte. Den Schalflächenblock habe ich gleich auf die rechte Seite des Bildschirms gelegt.
Könnte man den Schaltflächenblock nach Bedarf ein Stück nach oben verlagern? Wenn man ein Tablet mit dem rechten (oder linken) Daumen bedienen möchte, wäre das sicher bequemer.

Wie sieht es mit der Nutzung des Vokabeltrainers auf 8-Zoll Tablets unter Windows 8.1 aus. Gibt es bei einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln - mal abgesehen von der Größe an sich - Darstellungsprobleme, wie es vor einigen Jahren zunächst noch bei 10-Zoll Netbooks der Fall war?


Mit freundlichen Grüßen und nochmals herzlichen Dank
Stephan Gorski

#6 RE: Bedienung mit dem Finger (Windows 8) von Jörg-Michael Grassau 26.10.2013 12:20

Hallo Herr Gorski,

freut mich, dann werde ich das im nächsten Update offiziell "freischalten". Danke fürs Ausprobieren!

> Gibt es bei einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln - mal abgesehen von der Größe an sich - Darstellungsprobleme

Nein, alles, was 1024 x 600 Pixel (wie bei Netbooks) oder mehr ist, sollte problemlos funktionieren. Bei kleineren Bildgrößen sind die Hauptfunktionen immer noch nutzbar (Sie können ja auch auf einem größeren Bildschirm mal ausprobieren, wie klein sich das Fenster machen lässt), aber einige speziellere Fenster gehen dann über den Rand hinaus.

Viele Grüße
Jörg-Michael Grassau

#7 RE: Bedienung mit dem Finger (Windows 8) von Stephan Gorski 27.10.2013 20:20

Hallo Herr Grassau,

durch die Layout-Einstellung:
- Steuerung/Statistik (rechts im Fenster)
- Frage- /Antwortfeld (Frage links, Antwort rechts)
- Kärtchen-Grafik (unter Steuerung Statistik) -bewirkt, dass der rechte Schalflächenblock etwas nach oben rutscht-
und die Möglichkeit zur Vergrößerung des Schaltflächenblocks, lässt sich der Vokabeltrainer nun auch auf einem Windows 8 Tablet sinnvoll nutzen.

Wie schaut es nun aus, wenn ich das Tablet zunächst im Querformat nutze und es dann um 90 Grad drehe, um im Vertikalformat weiter zu arbeiten. Dreht sich dann der komplette Bildschirmbild um 90 Grad? Sinnvoller wäre doch eine Drehung der einzelnen Segmente, so dass sich Frage-, Antwort- und Steuerungsfeld dann untereinander befinden. Wie wäre es mit einer Layoutoption: Einstellungen gelten im Horizontalformat, im Vertikalformat?

Könnten sie eine Option programmieren, um den Schaltflächenblock (Steuerkreuz) flexibler anzuordnen, um noch etwas mehr Platz für das Frage- und Antwortfeld auf dem Tablet zu schaffen (z.B anstelle der Kreuzform, untereinander/nebeneinender - je nach Nutzung im Horizontanformat oder Querformat)?

Soll jetzt nur eine kleine Anregung sein. Mit der Möglichkeit zur Vergrößerung des Schaltflächenblocks haben Sie mir schon sehr weitergeholfen.


Mit freundlichen Grüßen
Stephan Gorski

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz